Trainee Positionen

Trainee-Positionen werden vorwiegend Hochschulabsolventen angeboten, um Nachwuchskräfte für Führungspositionen zu finden und aufzubauen. Das Trainee-Programm kann allgemein oder auch speziell, d.h. auch bereits auf eine bestimmte Fachrichtung, ausgerichtet sein. Fachgerichtete Trainee-Positionen können z.B. marketingorientiert sein.

In jedem Fall existiert ein Trainee-Programm, das aus verschiedenen Bausteinen besteht und das auch die zeitliche Abfolge regelt. In einem allgemeinen Trainee- Programm wird man in Kontakt gebracht mit ganz unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Im Verlauf des Trainee-Programms analysieren das Unternehmen und der Bewerber, in welchem Bereich die besonderen Interessen und auch Stärken des Absolventen liegen. Am Ende des Trainee-Programms, das üblicherweise in einem Zeitrahmen von 12-24 Monaten liegt, wird eine Entscheidung gefällt, ob generell und in welcher Richtung die Trainee-Position in ein Anstellungsverhältnis überführt wird. Das Trainee-Programm besteht aus kompakter Weiterbildung (sowohl in fachlicher, als auch persönlicher Hinsicht), einer permanenten Beurteilung und einer Empfehlung. Oftmals beinhalten Trainee-Programme Auslandsaufenthalte, um die sprachlichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und um auch Erfahrungen im interkulturellen Bereich zu gewinnen.